Leistungen

Spezielle Therapien

Schwindeltherapie

Schwindel kennt wohl jeder und sei es nur nach einer wilden Karussellfahrt. Dass aber gut ein Drittel der Menschen im Laufe ihres Lebens an Schwindelgefühlen oder Gleichgewichtsstörungen leiden und Schwindel zu einer Art Volksleiden zählt, ist nur den wenigsten bekannt.

Schwindel an sich ist keine Krankheit sondern ein Symptom, welchem als Ursache die verschiedensten Krankheitsbilder zugrunde liegen können. Bei etwa 90% der an Schwindel leidenden Menschen können die Symptome jedoch einer von 10 Diagnosen zugeordnet werden. Sowohl die HNO-Ärzte als auch Neurologen können den Schwindel einordnen, allerdings ist nicht jeder HNO-Arzt oder Neurologe auf Schwindel spezialisiert. Entsprechend schwer fällt dann häufig die Diagnosefindung und Patienten laufen nicht selten jahrelang von einem Arzt zum anderen. Es entstehen Frustration, das Gefühl mit seiner Krankheit allein gelassen worden zu sein, das Gefühl nicht ernst genommen worden zu sein und ein enormer Leidensdruck. Häufige Folgen andauernder Schwindelbeschwerden sind Stürze, Verlust des Vertrauens in den eigenen Körper, Scham („Die Nachbarn denken, ich bin morgens schon betrunken!“) Angst und insgesamt ein sozialer und/oder beruflicher Rückzug.





Mit Schwindeltherapie wieder aus dem Schneckenhaus hervorkommen!

Wird die richtige Diagnose dann endlich gestellt, fängt die Arbeit erst so richtig an! Wichtigstes Behandlungsprinzip bei den häufigsten Schwindelarten ist die Physiotherapie. Wie die Ärzte so sind auch Physiotherapeuten meistens auf bestimmte Fachgebiete spezialisiert. Die Vestibuläre Rehabilitationstherapie oder Vestibuläre Therapie, wie die Schwindeltherapie in Fachkreisen genannt wird, ist keine neue Behandlungsmethode, sondern wurde schon in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts beschrieben.

Leider ist die Vestibuläre Rehabilitationstherapie in Deutschland aber noch nicht sehr verbreitet, da das Thema Schwindel unterschätzt wird und nur selten in der therapeutischen Ausbildung behandelt wird. War der an Schwindel leidende Patient nun beim Arzt und hat eine mehr oder weniger spezifische Diagnose erhalten, geht die schwierige Suche nach „Schwindelerfahrenden Therapeuten“ los.


  über 36 Jahren Erfahrung

  Schnelle Hilfe durch Akuttermine

  Training als Medikament

© Copyright papenburg.physio | Development by TJDesigns